Storylead wächst. Seit dem 1. Mai haben wir weibliche Verstärkung bekommen. Romina Buchle bezeichnet sich als Allrounderin, liebt Kaffee ebenso wie eine gut ausgeführte Erfolgskontrolle und befindet sich momentan im Schlussspurt ihres Studiums. Wieso das so ist, wer sie ist und warum sie so begeistert von Inbound Marketing ist, erklärt sie gleich selbst...

Neue Inbound Marketing Managerin bei Storylead.jpg

Hallo. Grüezi & guten Tag miteinander. Seit dem 1. Mai bin ich das jüngste Storylead-Mitglied. Während dem ich mich ins Agenturleben stürze, befinde ich mich im Schlussspurt für mein Bachelorstudium in Kommunikation und starte Teilzeit bei Storylead, bevor ich ab August dann Vollzeit als Inbound Marketing Account Manager Vollgas geben kann.

Kaffee-Liebhaberin aus dem "Wilden Westen" Luzerns...

...beschreibt mich schon gut. Aber was heisst das und wie bin ich sonst so? Nun, ich bin eine Perfektionistin, die gerne einen aufgeräumten Arbeitsplatz hat und ihre Aufgaben immer zeitgerecht abliefert. Unpünktlichkeit kann ich nicht ausstehen, sei es weil man zu früh oder zu spät ist. Ich habe aber auch Makel. Was ich nicht kann? Nun, ich bin sehr quirlig und kann einfach nicht still sitzen. Mein Bürostuhl dreht sich stets etwas hin und her und knarrt und meine Füsse wippen oft etwas in der Luft rum.

Nebst der Arbeit wende ich mich gerne und oft den schönen Dingen des Lebens zu. Bei mir gestaltet sich das in etwa so aus: Im Hintergrund spielt leise Musik, während dem ich mich dem Kaffee- & Kuchengenuss in guter Gesellschaft hingebe. 

Stichwort Kaffee. Das ist meine Leidenschaft. Ich trinke meinen Kaffee mitnichten immer gleich. Gerne probiere ich mich als Barista aus und passe mein Repetoire der Saison an. In kalten Monaten tendiere ich zu Dirty Chai Latte, während in den Sommermonaten Iced Coffee ein grosses Thema ist. 

Wie auch in der Ausbildung und im Beruf schätze ich in allen Belangen Abwechslung. Ich liebe verschiedenste Musikstile von Klassik über Reggae oder Rock. Als Dorfkind aus dem luzernerischen Wilden Westen schätze ich die Natur und die Bewegung im Freien sehr. Sei es beim Skifahren im Sörenberg, beim Wandern und Spazieren in der ganzen Schweiz oder bei einer kleinen Kanu-Tour auf dem Vierwaldstättersee.

Wieso Inbound Marketing & Sales?

Vor einiger Zeit - es war zu Beginn meines Studiums - fragte einer meiner Mitstudenten einen Dozenten, wie man denn den effektiven Erfolg aus Marketingmassnahmen messen könne. Die Antwort des Dozenten: "Marketing ist keine genaue Wissenschaft. Alles muss ausprobiert und Handgelenk mal Pi berechnet werden. Es ist nicht möglich, den Unternehmenserfolg auf eine Massnahme zurückzuführen." 

Ist das so? Fragte ich mich. Kann das sein?

Nein. Mit dem wollte ich mich nicht zufrieden geben. Ich studierte Zahlen und überlegte mir, wie diese aussagekräftig kombiniert werden können, um einen besseren Anhaltspunkt für die Zielerreichung zu erhalten, war aber immer noch nicht zufrieden.
Als ich dann während meines Auslandsemester an der HAAGA-HELIA University in Helsinki zum ersten Mal von Inbound Marketing und HubSpot hörte und eine tolle Lehrveranstaltung zu Metriken, Controlling und Erfolgsmessung besuchte, war ich meinem Ziel schon viel näher. 

Was mich an Inbound fasziniert? Mit Inbound kann gezielt vorgegangen werden. Von Beginn an können die Weichen gestellt werden, um aussagekräftige Kennzahlen zu gewinnen. Und das ist ja immer noch nicht Alles. Mit Inbound Marketing stellt man den Menschen tollen, interessanten, magnetischen Inhalt zur Verfügung für welchen man sich gerne ein paar Minuten Zeit nimmt. Das alles ist doch einfach amazing - oder etwa nicht?

Inbound Marketing & Sales bei Storylead 

Zugegeben - ich bin ein Agentur-Neuling, habe aber bereits erste "Feld-Erfahrungen" im Marketing und Verkauf, in der Beratung sowie in PR und Kommunikation gesammelt.
Während ich mich bei meiner Bachelor-Thesis und meinem Praktikum der Modebranche gewidmet und dabei untersucht habe, wie Unternehmen erfolgreich mit Bloggern zusammenarbeiten können, habe ich viele tolle Do's und Don'ts des Influencer- und Online Marketings gesammelt. 

Als Inbound Marketing Account Manager werde ich Ihnen nach meiner Einführungsphase mit Rat und Tat zur Seite stehen. Persönliches Ziel von mir wird sein, Ihr Unternehmen nach ihren Werten, Zielen und Herausforderungen gerichtet individuell zu beraten und Ihnen massgeschneiderte Lösungsvorschläge zu unterbreiten. Gerne begleite ich Sie in strategischen Belangen ebenso wie bei der Implementierung und Umsetzung.

Ich freue mich auf die Herausforderung und viele spannende Kundenprojekte.

Marketing Fit Test

Checken Sie jetzt wie fit Ihr Unternehmen im Umgang mit Inbound Marketing ist. Ganz einfach mit unseren 50 Fragen Ihren Standort und Verbesserungspotenzial bestimmen.

New Call-to-action